Start News
News

 

Der Samichlaus kommt

 

auf Besuch

Liebe Dorfbevölkerung von St. Urban

Es ist so weit! Der Samichlaus kommt mit seinem Gefolge nach St. Urban. Darf er auch Ihnen, mit einem Besuch in der warmen Stube, eine Freude bereiten?

Dieser Brauch soll uns an die Hilfe des Bischofs Nikolaus gegenüber den Kindern und Jugendlichen erinnern. Der heilige Nikolaus lebte im 4. Jahrhundert in Mira (Kleinasien).

Jedes Jahr kommt er als Vorbote von Weihnachten in die Stube, um uns auf das Kommen des Christkindes vorzubereiten. Nach wie vor sehen die Kinder in ihm eine väterliche, eine kinderliebende und selbstverständlich auch eine beschenkende Figur. Der Samichlaus hat sich mit der Zeit verändert und tritt nicht mehr als polternder, levitenlesender Angstmacher auf. Im Gegenteil! Er erzählt Geschichten und redet mit den Kindern. Behutsam verstärkt er dabei die guten Seiten im Kinde. Als "moderner" Samichlaus zeigt er sich einfühlsam, respektvoll und manchmal auch mit Witz. Damit will er den Kindern die Angst nehmen, ohne seine Magie für Kinder zu verlieren. Der Samichlaus besucht die gesamte Dorfbevölkerung von St.Urban – Kinder, Erwachsene, ältere Menschen, Familien usw. Er will allen Menschen mit seinem Besuch eine Freude bereiten.

Anschliessend nun noch einige wichtige Hinweise:

Samichlauseinzug und Aussendefeier

Sonntag, 1. Dezember 2019 18:00 Uhr

Besammlung bei jeder Witterung beim Vitaparcours-Start. Vor der Aussendefeier holt die Dorfbevölkerung den Samichlaus im Wald ab.

Danach führt der Samichlauseinzug, in Begleitung der Schlössli-Trychler, durchs Dorf. Die anschliessende Aussendefeier findet auf dem Kirchenplatz statt und wird von der Primarschule St.Urban mitgestaltet. Gegen Ende der Feier beschert der Samichlaus alle Kinder.

Hausbesuche

Wie auch in den letzten Jahren klopft der Samichlaus an alle Haustüren. Man muss sich für den Besuch nicht anmelden.

Ist ein Besuch jedoch nicht erwünscht, kann dies am entsprechenden Tag mit einem Zettel an der Haustüre mitgeteilt werden.

Wenn der Samichlaus bei den Hausbesuchen keine Angaben über die Kinder hat, geht er in einem kurzen Gespräch auf sie ein. Der Samichlaus bringt den Kindern und Erwachsenen Nüsse, Mandarinen und Schöggeli…

Eventuelle Geschenke und Notizen sollten vor der Haustüre gut sichtbar bereitgestellt werden.

Besuchstage

Sonntag, 1. Dezember 2019 ab 19:15 Uhr

Im Baumgarten, Sagiacher, Oberer Sagiacher, Murhofstrasse 7-15, Schafmattstrasse, Weierweg, Weierhof, Klosterweg, Obertor

Donnerstag, 5. Dezember 2019 ab 18:00 Uhr

Lischenweg, Tundwilerweg, Birchmatt, Berghof, Ludligen, Sonnhalde, Chli Sonnhalde, Studenweid, Neuheim, Unterberghof, Neuschürhof, Linderhof, Richterhof

Freitag, 6. Dezember 2019 ab 18:00 Uhr

Altersheim (17:00 Uhr), Murhof, Murhofstrasse 17-25, Rothärd, Bikadei, Krummen, Eiholz, Sandacher, Neuquartier, Untertor, Zollhaus, Post, Metzgerei Haas, Kanzlerhaus, Schulhaus,

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Samichlaus nicht überall gleichzeitig sein kann. Wir bitten Sie um Verständnis, falls es etwas länger dauert, bis er bei Ihnen ist

 

Spenden

Da der Samichlaus viele gute Sachen mitbringt, ist er auf eine grosszügige Unterstützung angewiesen. Mit Ihrer freiwilligen Spende, die voll und ganz zur Deckung der Unkosten verwendet wird, helfen Sie uns entscheidend mit, diesen Brauch aufrecht zu erhalten.

Wir danken Ihnen, dass Sie unser Anliegen wohlwollend unterstützen. Dieser schöne und sinnvolle Brauch soll die Kinder sowie auch alle Erwachsenen erfreuen und beglücken und so für uns alle zu einem echten Erlebnis in der Adventszeit werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jenny Jordi, Im Baumgarten 8, 4915 St. Urban, Tel. 079 191 12 19

Mit freundlichen Grüssen

Jungwacht / Blauring St. Urban

Vereinigung Hobby Freunde St. Urban

Schule St. Urban

Samichlaus OK